http://www.teac-audio.eu/de/irajax/de/artikel/kleinste-komponenten-fuer-groessten-hoergenuss-teac-stellt-neue-reference-501-serie-vor-91264.html/cHJvamVjdC5jb21tb24udXJsU2hvcnRlbmVyOw==

Kleinste Komponenten für größten Hörgenuss: TEAC stellt neue Reference 501 Serie vor

Pressemitteilung vom: 08.01.2013

Nachfolger der beliebten Reference H01 Serie besticht durch Retro-Design und Klang ohne Kompromisse

Gröbenzell, 08. Januar 2013. Die neuen, audiophilen Komponenten der TEAC Reference 501 Serie liegen sowohl in punkto Design als auch hinsichtlich ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Trend. So bieten sie sich als perfekte Partner an, wenn hochauflösende Musik in exzellenter Klangqualität wiedergegeben werden soll.

 Gefertigt nach hohen Standards und unter Einsatz erstklassiger Materialien und Technologien liefert das in Schwarz und Silber erhältliche System audiophile Leistung in einem kompakten Kraftpaket – auf einer Stellfläche kaum größer als ein DIN A4-Blatt.

Das Reference 501 System besteht aus vier Komponenten, die auch einzeln erworben werden können:

AI-501DA       Integrierter Verstärker mit D/A-Wandler und bis zu 90 W / Kanal
UD-501
         Dual Mono DSD-kompatibler D/A-Wandler
PD-501HR
    DSD-kompatibler CD-Player
HA-501
          Dual Mono Class-A Kopfhörerverstärker

In punkto Qualität stehen sich die Einzelbausteine in nichts nach: Front-, Oberseite und Seitenteile der vier Komponenten sind aus solidem Aluminium gefertigt und an einem robusten Chassis aus Stahl befestigt – eine stabile und resonanzarme Basis für beeindruckende Klangreproduktion.

Aber auch das neue Retro-Design kann sich sehen lassen: Reibungsgedämpfte, griffige Drehknöpfe aus Aluminium und klar strukturierte Bedienelemente erinnern an TEACs Erbe im Bereich Professional Audio, die seitlichen Griffe im Rack-Stil sind eine Hommage an TEACs Studiogeräte. Wer sich an all das nicht erinnern kann, der wird sich einfach über ein sehr elegantes, wertiges Design freuen.

Doch nun zu den einzelnen Komponenten:

AI-501DA Integrierter Verstärker mit D/A-Wandler

Die analogen VU-Meter und der vollendete Retro-Look sollten nicht täuschen: im Inneren des AI-501DA lässt ein hocheffizienter Class-D Verstärker das System trotz kleinster Abmessungen zu Höchstleistungen aufspielen.

Das sorgfältig abgestimmte Digitalverstärker-Modul, unterstützt durch einen potenten Ringkerntransformator, liefert ganze 90 Watt pro Kanal – für einen so kompakten Verstärker eine fast beispiellose Leistung. Dank des ausgeklügelten Produktdesigns konnte auf eine aktive Kühlung verzichtet werden, und auch im Standby-Modus zeigt sich der AI-501DA mit nur 0,2 Watt Leistungsaufnahme als angenehm zurückhaltend.

Variable Anschlussmöglichkeiten zur Wiedergabe digitaler Inhalte bieten nicht nur die koaxialen und optischen Eingänge - ein USB-Port ermöglicht zusätzlich die einfache Verbindung mit Windows- oder Mac OS-basierten Computern. Nach Installation der USB-Treibersoftware auf Mac/PC werden hochauflösende Inhalte in kristallklarer 192 kHz/24-Bit Qualität zum Verstärker übertragen und über den 192 kHz/32-Bit Digital-Analog-Wandler (BurrBrown PCM5102) weiterverarbeitet. Dank zweier Analog-Eingänge lassen sich auch nicht-digitale Quellen problemlos anbinden.

Mit seinen großen Lautsprecheranschlüssen für hochwertige Lautsprecherkabel, einem praktischen Kopfhörerausgang an der Frontseite und einer Fernbedienung, die auch die Steuerung der anderen Komponenten des Reference 501-Systems ermöglicht, punktet das AI-501DA mit erstaunlicher Vielseitigkeit und Leistung – in einem äußerst kompakten Gehäuse.

UD-501 Dual Mono DSD-kompatibler D/A-Wandler

Der Digital/Analog-Wandler UD-501 ist ein Perfektionist in der Verarbeitung digitaler Signale – spezialisiert darauf, digitale Inhalte unterschiedlichster Quellen (selbst von PC/MAC) als hochreines Analogsignal an geeignete Verstärker wie den AI-501DA auszugeben.

Zwei leistungsfähige 192 kHz/32-Bit BurrBrown PCM1795 D/A-Wandler (einer für jeden Kanal des Stereo-Signals) und vier audiophile MUSE8920 Operationsverstärker (ein Paar für jeden Kanal) sorgen für eine exzellente Signalverarbeitung. Für eine lineare Signalgüte ist darüber hinaus die gepufferte Ausgangsstufe verantwortlich, unterstützt durch separate Ringkerntransformatoren für jeden Kanal.

Als Spezialist für digitale Signale akzeptiert der UD-501 selbst native DSD-Inhalte über USB (2.8/5.6 MHz) sowie PCM-Audiodaten mit bis zu 32-Bit/384 kHz Auflösung von PC/Mac. Musikliebhaber freuen sich außerdem über eine Auswahl an analogen und digitalen Filtern für die DSD/PCM- und USB-Wiedergabe.

Die Ausgabe des aufbereiteten Signals erfolgt wahlweise über die optischen, koaxialen, symmetrischen XLR oder unsymmetrischen Cinch-Ausgänge – oder auch ohne weitere Umwege über den hochwertigen Kopfhörer-Anschluss auf der Frontseite.

PD-501HR DSD-kompatibler CD-Player

Auch im Zeitalter des Internet-Streamings erfreuen sich CD-Player großer Beliebtheit – und dem PD-501HR wird es nicht anders ergehen:

Der robuste, zentral angebrachte Laufwerksmechanismus und das einzigartige Vibration Acoustic Control System (VACS) wirken effektiv gegen unerwünschte Vibrationen. Lesefehler werden durch auf ein Minimum reduziert und die Klangqualität deutlich verbessert.

Ein weiteres Highlight ist die native Wiedergabe von am PC erstellten DVDs mit hochaufgelöstem Audiomaterial in DSD 2.8/5.6 MHz Qualität. Dadurch kann auf eine Zwischen-Konvertierung von DSD zu PCM – wie bei vielen anderen „DSD-kompatiblen“ Geräten – verzichtet und die Qualität des ursprünglichen DSD-Signals bestmöglich bewahrt werden.

Ebenfalls beeindruckend: Der verwendete D/A-Wandler Cirrus Logic CS4398 verfügt über einen Dynamikumfang von 120 dB und gibt neben DSD-Formaten auch PCM-Inhalte mit einer Auflösung von bis zu 192 KHz/24-Bit wieder. Unter der schweren Aluminium-Gehäuseoberseite verbergen sich 6-Schicht-Glas-Epoxid-Leiterplatten und getrennte Stromversorgungen für die digitalen und analogen Sektionen, inkl. Schottky-Dioden für eine stabile Stromversorgung. Wenn wundert es da, dass sich der PD-501HR mit nur 11 Watt Leistungsaufnahme im Betrieb und 0.1 Watt im Standby-Modus auch ökologisch von seiner besten Seite zeigt?

HA-501 Dual Mono, Class-A Kopfhörerverstärker

Die zunehmende Beliebtheit von Smartphones auch bei Musikliebhabern hat zu einer massiv gestiegenen Nachfrage nach Kopfhörern und damit zu einem neuen Interesse an dedizierten Kopfhörerverstärkern geführt.

TEACs Antwort auf diesen Trend ist der HA-501 im Dual Mono-Design. Mit seiner diskret aufgebauten Class-A Verstärkerschaltung glänzt er mit bestmöglicher Signalreproduktion bei optimalem Übersprechverhalten. Die für eine präzise Audiowiedergabe ausgelegten MUSES8920 Operationsverstärker sorgen für eine hochauflösende Analogausgabe unabhängig vom verwendeten Kopfhörertyp. Ausgezeichnete Klangwiedergabe garantiert!

Der Dämpfungsfaktor, in Verbindung mit der Ausgangsimpedanz, ist eine Maßzahl für die Fähigkeit der Verstärkerstufe, die Membran des Kopfhörers korrekt anzusteuern. Durch die Anpassung des Dämpfungsfaktors an die genutzten Kopfhörer ist eine Optimierung von Verzerrungen und des Frequenzgangs möglich. Der HA-501 bietet dafür fünf vom Anwender auswählbare Dämpfungsfaktor-Einstellungen – ein Feature, das bei Kopfhörerverstärkern nur selten zu finden ist.

Doch es kommt noch besser: Mit einem Frequenzgang von 2 Hz bis 100 kHz und 1.400 mA Ausgangsleistung pro Kanal (bei 32 Ohm Impedanz) ermöglicht der HA-501 nicht nur die uneingeschränkte Nutzung eines Großteils der verfügbaren Kopfhörer (mit einem Impedanzbereich von 80 bis 250 Ohm) sondern unterstützt auch ausgeprägte Highend-Varianten mit bis zu 600 Ohm.  Angenehmes Detail: Die praktische Auto-Mute-Funktion schützt das Gehör des Anwenders vor unerwartet lauten Geräuschen beim Umschalten zwischen verschiedenen Kopfhörermodellen mit unterschiedlichen Impedanzen.

Kurz gesagt: Die neue TEAC Reference 501 Serie  besticht durch ein kompromissloses Produktdesign unter Einhaltung höchster audiophiler Maßstäbe.

[["\/assets\/2\/4\/6\/7\/7\/TEAC_AI-501DA_PD-501HR_Lifestyle_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/4\/6\/7\/7\/TEAC-Reference-501-series-group-shot_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/4\/6\/7\/7\/TEAC_AI-501DA_Front_angled__S__R640x320.png",""],["\/assets\/2\/4\/6\/7\/7\/TEAC_HA-501__S__Front_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/4\/6\/7\/7\/TEAC_PD-501HR__S__Front_angled_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/4\/6\/7\/7\/TEAC_UD-501__S__Front_angled_R640x320.png",""]]

Downloads

Bedienungsanleitung
  • (544.85 KB)

RSS Nachrichten

TEAC stellt Plattenspieler mit Bluetooth vor

Das Modell TN-400BT ergänzt TEACs vielfältiges Plattenspieler-Portfolio Mit dem TN-400BT kündigt TEAC seinen ersten… mehr

Pressemitteilung vom: 18.10.2016
TEACs neuer portabler Kopfhörerverstärker und USB-D/A-Wandler unterstützt auch DSD

Der ergonomisch designte HA-P5 sorgt nicht nur unterwegs für unkomplizierten Hi-Res-Genuss Puchheim, 20. Juni 2016. TEAC… mehr

Pressemitteilung vom: 20.06.2016
TEACs neuer Flagschiff-Plattenspieler TN-570 kommt auf den Markt

TEACs analoge Plattenspieler sind wahre Bestseller – und werden jetzt durch ein neues, besonders hochwertiges Modell… mehr

Pressemitteilung vom: 02.06.2016
Die 301 Reference Serie bekommt Zuwachs - TEAC stellt neuen CD-Player mit UKW-Tuner vor

Mit dem neuen PD-301 erweitert TEAC seine beliebte 301 Reference Serie hochkompakter HiFi-Komponenten um einen CD-Player mit… mehr

Pressemitteilung vom: 02.06.2016
TEAC stellt Mikro CD/DAB-Receiver für das HD-Zeitalter vor

CR-H101 und HR-X101 heißen die neuesten Komponenten der 101 Reference Serie Als weltweit anerkanntes HiFi-Unternehmen steht… mehr

Pressemitteilung vom: 12.04.2016